Donna Simpson *einfach nur krank*

Guten Abend, liebe Leser und Seitenbummler....
Hier habe ich etwas gefunden, was ich total schockierend finde. Ich kann es gar nicht beschreiben wie schockierend es ist...okay ich fand mal mit einem Bild an:
Also diese Frau heißt Donna Simpson und will die dickste Frau der Welt werden. Wo viele, so wie ich auch, jeden Tag aufs Neue gegen die überflüssigen Pfunde kämpfen, damit wir uns schön finden und gesund sind....schaufelt diese Frau 12 000kcal jeden Tag in sich rein. 
Sie hat sogar einen Freund der sie ganz toll finden und für ihn kannsie gar nicht dick genug sein....sie verdient auch Geld im Internet mit "sexy" Fotos, damit sie ihre Fresssucht finanzieren kann.

Okay was sagt ihr dazu? Habt ihr von der Frau schon mal was gehört?

P.S. sie will zeigen wie gesund sie ist...ahaaaa mit Diabetes und Gelenkschmerzen, okay für mich ist gesund anders

Kommentare:

  1. Ja von der habe ich auch schon gehört bzw. habe sie gesehen..schlimm sowas! Genau wie Magersüchtige nur umgekehrt, die hat eine völlig falsche Wahrnehmung! Aber: auch wenn das jetzt gehässig klingt, sie wird schon merken, was sie sich da zugemutet hat, sobald sie sich überhaupt nicht mehr alleine waschen kann & sich nicht mehr bewegen kann, so wie der ehemals dickste Mann der Welt aus Mexiko. Schlimm, mehr fällt mir echt nicht mehr ein.

    AntwortenLöschen
  2. OMG. Wie krank.
    Und ich bin so froh über meine verlorene 18kg...
    Ich schenk ihr gerne noch ein paar weitere Kilos...

    AntwortenLöschen
  3. @PinkGirlo807: ich finde nicht, dass es gehässig ist! Ich finde du hast Recht, sie wird früher oder später ein absoluter Pflegefall werden und elendig enden...der Mann aus Mexiko musste ja sogar Nachts geweckt werden, sonst wäre er erstickt...bei ihr fehlt da auch nicht mehr viel...

    AntwortenLöschen
  4. Ich kannte sie vorher nicht.

    Ich finde alle extreme schrecklich. Egal ob ganz besonders dünn oder dick. Man sollte sich einfach gesund und ausgewogen ernähren und weder das hungern, noch mit dem Essen übertreiben.

    Es gibt übrigens auch Feeder, die füttern ihre Frendin oder Fra, damit sie immer dicker wird.

    Es gibt schon wesentlich dickere als sie, die sich nicht mehr annähernd bewegen können. Aber 12 000 Kalorien am Tag? Das ist das 6 - 10 fache, was man so am Tag zu sich nehmen soll. Davon essen normalerweise so 6-7 Menschen. Das hat weder etwas mit Genuss, noch mit Nahrungszufuhr zu tun, sondern ist krank.

    Für manche Menschen sind solche Schnapsideen, wie die dickste Frau der Welt zu werden wohl einfacher, als sich am Riemen zu reißen und mal lieber nen Apfel anstatt von ner Tüte Chips zu futtern.
    Ich bin selber ein Pummel, aber das was sie macht, finde ich abartig. Wenn sie sich ins Grab futtert, hat sie selbst schuld.

    AntwortenLöschen
  5. @frl.wunderbar...ich könnte ich auch ein paar Kilos schencken...würde mir nicht schaden :)
    Aber 18 Kilo ist krass...wie hast du das geschafft? Ich muss auch was tun...wirklich ernsthaft was tun, kannst du mir dein Erfolgsrezept verraten :)

    AntwortenLöschen
  6. @since.I.was.little
    Du hast recht! Ich bin auch ein Moppel...aber ich bin lieber so wie ich bin als so wie sie ist...

    AntwortenLöschen
  7. Ohje >.< das ist total gruselig! Habe im TV auch mal sonen Bericht gesehen über sogenannte "Feeder" die total auf dicke Frauen stehen und sich dran "aufgeilen" sie immer fetter zu füttern >.< das ist doch krank

    AntwortenLöschen
  8. Das mit den Feedern hab ich auch schon gehört,richtig krass und ekelhaft sowas.
    Das der perverse Fetisch über die Gesundheit der Freundin gestellt wird,ist einfach nur traurig!

    AntwortenLöschen