Das Römisch-Germanische Museum

Damit ich euch nicht nur mit Kosmetik und ähnlichen bla-bla voll ballere, kommt jetzt was anderes: 


Ich war gestern mit meiner Mama und meinem Freund im römisch-germanischen Museum in Köln. Was man dort sehen kann? Dort findet mann eine Sammlung aus den archäologischen Funden der Stadt Köln und der Umgebung, von der Urgeschichte bis zum früheren Mittelalter. Die Highlights sind z.B.die weltweit größte Sammlung römischer Gläser, Kollektion römischen und frühmittelalterlichen Schmucks, das römische Mosaik mit Szenen aus der Welt des Dionysos und der rekonstruierte Grabbau des Legionärs Poblicius (um. 40 n. Chr.)


Jetzt folgt eine Flut aus Bildern:









Das ist eine Urne, da sieht man noch die Knochen drin...die letzten Überreste
Diese "Schuhe" waren in einem Frauengrab mit drin..einer reichen Frau! Wie man sieht sind es auch Flaschen, dort war Parfüm und Salbe drin.

Das ist der rekonstruierte Grabbau des Legionärs Poblicius 






Der Schmuck ist wirklich sehr sehr schön!

Diese Kutsche wurde auch rekonstruiert, Nur die Metallteile sind echt ;) Aber die Konstruktion der Kutsche ist schon gar nicht mal so dumm, die Kabine schwebt nämlich!


Ein Glas von einem Apotheker wo noch eine Salbe drin ist...wie das jetzt wohl rieeecht :D







Lampen...die haben sich mit den Lampen sehr viel Mühe gegeben, manche Modelle und Verzierungen waren wirklich hübsch. Dabei kam mir der Gedanke was man denn von uns in 2000 Jahren ausstellen würde? Atommüll? 



Kommentare:

  1. Hey da war ich auch schon mal :) bist du aus der nähe?
    http://hello-nicki.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Juchu, ich als Archäologin finde den Post voll super.^^

    AntwortenLöschen
  3. Die Ringe sind ja mal wunderbar.

    AntwortenLöschen
  4. Toller Post! Sieht alles richtig interessant aus:) besonders gut gefallen mir die Ringe!

    AntwortenLöschen
  5. Da wollten mein Freund und ich auch mal hin, haben uns vor ein paar Wochen noch drüber unterhalten. Sieht auf jeden Fall echt interessant aus.

    LG

    AntwortenLöschen
  6. die Bilder sind total interessant!! mal was anderes! super post! kann das nachvollziehen, wenn mein lack nach 3 tagen absplittert, würde ich es auch sofort neu lackieren.

    liebste grüße

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Museen!
    Ein Genuss für meine Augen! Du wirst ab nun verfolgt, wenn du
    nichts dagegen hast. :)
    Schau doch auchmal beim VIENNA WEDEKIND vorbei, ich hoffe du
    wirst es mögen!

    Cheers.
    Carola


    Carola

    AntwortenLöschen