Meine Düfte...




Ich besitze nicht viele Parfüms. Meistens benutzte ich die Sachen aus der Drogerie, welche um die 15€ kosten oder kleine Pröbchen. Ich habe einfach noch keine Orientierung gehabt, was mir wirklich gefällt und in welches Parfüm ich investieren sollte. 
In meiner letzten Douglas-Box hatte ich dann ein Pröbchen von Dolce & Gabbana "L’eau the one". Der Duft gefiel mir richtig gut und meine Mama fasste den Entschluss mir den zu kaufen als Motivation für die Lernerei, für das bevorstehende Examen.

Dolce Gabbana L’eau the one



Mama- Flasche und Baby - Flasche





Es handelt sich dabei um einen einzigartigen, frischen, fruchtig-süßen Duft, der mir die wärmeren Tage versüßt. 


50ml - 69€ Bei Douglas *HIER*


Der Flakon sieht sehr puristisch aus und schlich gestaltet. Ein eckiger Flakon aus schwerem Glas mit silbernen Deckel.
Vorgestellt wird der Duft als orientalisch... joah da ist was dran, ich empfinde ihn auch als leicht und frisch mit einer angenehmen Süße. Er ist nicht aufdringlich und meiner Meinung nach für sonnige, warme Tage geeignet. Vor allem für mich ist es wichtig, dass mein Parfüm meine Mitmenschen nicht nervt und diese vereinnahmt (ist geeigneter für die Arbeit im Krankenhaus ;) und das ist top!).  
Die Duftintensität würde ich als sehr hoch einstufen, man benötigt wenig Produkt (ein Spritzer reicht für mich völlig!).
Mit der Ergiebigkeit gerechtfertigt sich für mich auch der Preis.




ESPECIALLY ESCADA Delicate notes

Dieses Schätzchen darf ich ja testen (siehe Post weiter unten). Und naja was soll ich sagen? Es ist zu meinem Liebling geworden.
Er ist etwas günstiger als D&G, die 50ml - 64,90€ bei Douglas. Mein Test-Flakon enthält aber 75 ml und würde *HIER* 79€ kosten. 

Die beiden Flakons ähneln sich wie ihr sehen könnt. Das Glas von 

Escada Especially Escada ist matt aber nicht weniger leicht. Der Deckel ist golden und "verschnörkelt".

uuuuuuund das Parfüm, also die Flüssigkeit ist pink :D
Nach dem Aufsprühen kann man den leichten Rosenduft herausriechen. Auch dieses Parfüm ist sehr dezent und leicht....eignet sich also auch prima für meinen Alltag.





Welche Parfüms gehören zu euren Lieblingen?

Kommentare:

  1. Escada und D&G sind nicht meine Parfümmarken. Da bevorzug ich doch eher Burberry und Chanel. Die eher klassischen Duftmarken.
    Aber die Flakons sind wirklich schön.

    AntwortenLöschen
  2. Den Escada-Duft hätte ich mir heute fast mitgenommen. Ich habe aber gezögert, weil es von dem Duft Eau de Toilette und Eau de Parfum gibt und es vorhin doch etwas unterschiedlich gerochen hat und ich mich nicht entscheiden konnte :) hast du Eau de Parfum oder Eau de Toilette? Das EdT hat glaube ich noch eine Namenserweiterung, irgendwas mit D oder so :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe die Düfte von Bvlgari :)

    AntwortenLöschen
  4. du machst echt tolle fotos, werde dir mal folgen :)

    AntwortenLöschen