Ransom Riggs - Die Insel der besonderen Kinder





Die Insel. Die Kinder. Das Grauen. Bist Du bereit für dieses Abenteuer? 
Manche Großväter lesen ihren Enkeln Märchen vor – doch was Jacob von seinem hörte, war etwas ganz, ganz anderes: Abraham erzählte ihm von einer Insel, auf der merkwürdige Kinder mit besonderen Fähigkeiten leben – und von den Monstern, die auf der Suche nach ihnen sind. Inzwischen ist Jacob ein Teenager und glaubt nicht mehr an die wunderbaren Schauergeschichten. Bis zu jenem Tag, an dem sein Großvater unter mysteriösen Umständen stirbt …


LESEPROBE






Der kurze Text oben rechts, sagt im Prinzip alles was man zum Inhalt wissen muss. Wenn man es noch detaillierter beschreibt ist es schon Spoiler in meinen Augen. An dieser Geschichte ich das Spannende die Entwicklung und Geschehen selbst zu lesen und zu fühlen.
Dieses Buch habe ich in einer kleinen Leserunde gelesen auf  Buechertreff.de. Es war für mich eine neue Erfahrung, denn an einer Leserunde habe ich noch nie teilgenommen. Die Seite habe ich durch Zufall gefunden und es hat mir dort auf Anhieb gefallen. Zum Glück war da genau der eine Thread wo sich Paar Leute organisierten und vor hatten dieses Buch zu lesen. Ich wurde sehr herzlich in die Runde aufgenommen und dann ging es los. Es hat total Spaß gemacht, danke an Euch ♥ 
Es war mit Sicherheit nicht meine letzte Leserunde.

Von diesem Buch war ich total gefesselt, ich hätte es am liebsten in einem verschluckt. Ich musste mich aber an die Zeiten im Lesekreis etwas halten. Die Fotos der beschriebenen Personen und die liebevoll verfasste Zeilen rissen mich einfach mit.
Leider war der Schluss für mich etwas enttäuschend, da es wohl noch weitere Bücher geben wird. Ich mag es eigentlich nicht aufzuhören wenn ich weiß es geht weiter aber ich habe das nächste Buch nicht. Trotzdem ist das Buch sehr lesenswert.
Im Großen und Ganzem war es ein unglaublich schönes Leseerlebnis und das Buch landet somit auf der Liste meiner Lieblingsbücher.

♥♥♥♥♥

Kommentare:

  1. Das Buch hört sich gut an, muss ich mal anschauen

    AntwortenLöschen
  2. es sieht sogar das cover schon etwas gruselig aus. leider mag ich keine serien mehr, ich bin dann immer total frustriert auf den nächsten band zu warten und fühl mich immer ein bißchen ausgetrickst nochmal was zu kaufen.

    AntwortenLöschen
  3. Habe das Buch auch Anfang des Jahres gelesen und war sooo begeistert. Die Einbettung der Bilder sind einfach brilliant. Ich hatte oft das Buch einfach nur in den Händen und habe mir die Fotos angeschaut, ohne groß weiterzulesen, weil sie mich einfach faszinierten.

    Und ja, der Büchertreff ist wirklich toll ;) Da solltest du dich weiter umschauen ;)

    AntwortenLöschen