Manhattan Lips2Last Gloss, Farbe: 46T


Vor ca. 5 Jahren hatte ich schon mal so einen Gloss von Manhattan, allerdings fand ich den nicht so gut. Nach dem sie nun die Textur geändert haben, habe ich dem Gloss eine zweite Chance gegeben.
Habe ihn jetzt in der pinken 46T Farbe (6-7€).


So sieht er direkt nach dem Auftrag aus. Im Auftrag ist er unproblematisch, man muss nur auf den sauberen Auftrag der Konturen achten. 
Wenn man nur die Farbe drauf hat und sie getrocknet ist, kleben die Lippen etwas. Nach dem Gloss ist dieses unangenehme Gefühl aber sofort weg.

Ich habe den heute drauf gemacht und nach ca. 3 Stunden inklusive Frühstück sahen die Lippen so aus:


Der Gloss ist natürlich weg und das klebrige Gefühl war wieder da. Etwas Farbe ist auch verloren gegangen (siehe Lippeninnenseite). Man kann das Ganze aber sehr schnell ausbessern. Der Gloss färbt aber tatsächlich kein Bisschen ab, weder auf den Tassen noch beim Küssen.

Ich bin begeistert und werde mich auf jeden Fall auch an die anderen Farben trauen. Es ist schon viel wert, wenn man nicht bei jeder Gelegenheit in den Spiegel schau und die Farbe von den Zähnen abkratzen muss :) Auch die Abdrücke auf Tassen sind sehr unappetitlich...jetzt ist es vorbei :)





Und jetzt wird geküsst ganz ohne Bedenken :)

Kommentare:

  1. Holla, das Pink ist ja mal krass. An sich nicht meine Farbe, aber das ist so ausdrucksstark, dass ich es zumindest an anderen Menschen gut finde!

    Mir ist an sich auch egal, ob unsere alten Kameras funktionieren. In erster Linie sollen sie ja wirklich nur hübsch aussehen. :D

    Alles Gute nachträglich! :)

    AntwortenLöschen